Chieminger Golfjugend wieder ganz stark

Tagessieg am dritte Spieltag in München - Spitzenreiter im bayerischen Jugend Team Cup

Ligaspiel Valley.jpeg

Die Jugendmannschaft des Golfclubs Chieming holte am 3. Spieltag im Golfclub München Valley den Tagessieg und führt den bayerischen Jugend-Team-Cup an.
Bei hervorragendem Wetter und sehr guten Platzbedingungen lieferten die Jugendlichen eine souveräne Mannschaftsleistung ab. Mit 13 Schlägen Vorsprung setzte sich die Mannschaft vor dem Golfclub München Valley, der den Heimvorteil nicht nutzen konnte, durch.
Die Chieminger haben somit ihren Vorsprung an der Tabellenspitze weiter ausgebaut und führen aktuell vor dem Golfclub Isarwinkel und GC München Valley. Das Schlusslicht bildet die Jugend des Golf-Clubs Höslwang.
Das beste Tages-Einzelergebnis insgesamt erspielte Felix Bück, trotz intensivem Abiball am Vorabend mit 6 über Par (30 Brutto/41 Nettopunkte). Ebenso glänzten Selina von Knoerzer (27 Brutto), Anna-Lisa Fegg (34 Brutto) und Katharina Crone (24 Brutto). Mit im Team spielten auch Franziska Steffl und Valentin Kriechbaum, die dieses Mal die Streichergebnisse hatten.
Durch die starken Ergebnisse, konnten sich die Chieminger Jugendlichen den Tagessieg holen und setzte sich an der Tabellenspitze deutlich ab. Erneut war zu sehen, dass das Jugendtraining durch Michael Kriechbaum, Markus Banik und Christian Fischer sehr gute Wirkung zeigt, denn unter den 6 besten Tagesergebnissen waren 4 Chieminger!
Nach 3 Spieltagen liegt die Jugendmannschaft nun mit 43 Schlägen Vorsprung an der Tabellenspitze und freut sich auf den letzten Spieltag, der am 20.07.19 in Chieming stattfindet.