Turnierplan und aktuelle Ausschreibungen

 

Albatros Login

 
 
 

Seniorenrunde Klump

Turnierregeln

 

Vorgabewirksame und nicht vorgabewirksame Turniere werden nach den Regeln des DGV und den Platzregeln des Golf-Clubs Chieming gespielt. Die Ausschreibung für Turniere sind jeweils am Schwarzen Brett einzusehen.

Die Wettspielleitung ist nicht verantwortlich für Nachteile, welche Bewerber infolge Unkenntnis dieser Bedingungen oder Aushänge erleiden. Wir bitten alle Turnierspieler, die Etikette zu beachten.

 

Wettspielformen


Für Sie eine kurze Zusammenfassung der gängigsten Wettspielformen. Es gelten jeweils die Vorgaben und Spielbestimmungen des DGV.

AGGREGAT

Spielform mit zwei Spielern, die ein Team bilden. Jeder Spieler spielt seinen eigenen Ball. Die Resultate beider Spieler werden zum Schluss addiert. Die normale Spielvorgabe wird pro Teamspieler, wie bei einem Einzel, für die Runde ermittelt. Beide Rundenergebnisse werden addiert. Diese Spielform ist als Stableford, Zählspiel oder gegen Par möglich.

KLASSISCHER VIERER

Spielform mit zwei Spielern, die einen gemeinsamen Ball spielen. Die Spielvorgabe für das 2er Team ergibt sich aus dem Mittelwert der einzelnen Spielvorgaben. Dabei sind Hcp-Grenzen zu beachten und mit einzubeziehen.

VIERER-AUSWAHLDRIVE

Spielform mit zwei Spielern, bei dem jeder Partner an jedem Loch seinen Ball abschlägt. Nach dem Abschlag wird einer der beiden Bälle ausgewählt und abwechselnd weitergespielt. An jeder Bahn wird gleich verfahren.

CHAPMAN-VIERER

Spielform mit zwei Spielern und Lochbeginn wie bei Vierer-Auswahldrive. Danach spielen die Partner mit beiden Bälle über Kreuz den zweiten Schlag. Erst nach dem zweiten Schlag wird der Ball ausgewählt, der abwechselnd fertig gespielt wird.

VIERBALL

Immer zwei Spieler ergeben ein Team. Jeder Partner spielt seinen eigenen Ball. Das niedrigere Ergebnis der beiden Partner zählt, wird gewertet und notiert. Der andere Partner kann das Loch fertigspielen, ein vorzeitiges Beenden ist straffrei. Der VIERBALL kann nicht vorgabewirksam gespielt werden, weil sich die Partner gegenseitig beraten dürfen.

TEXAS SCRAMBLE

Beim Texas Scramble handelt es sich um ein Teamspiel, bei dem der gesamte Flight das Team bildet. Alle Spieler des Teams schlagen ab und suchen sich den Ball mit der besten Lage heraus. Von dieser Position aus spielen dann alle Spieler weiter. Für den nächsten Schlag wird wieder die beste Position gewählt und von dort aus weitergespielt. Pro Loch gibt es, unabhängig von der Anzahl der Spieler, pro Team nur ein Ergebnis.